Samstag, 5. Juni 2010

Und noch ein Hinweis,

damit der Kaffee besser schmeckt. Mixa bemüht sich um Rehabilitierung! Na, das wäre mal, was- man stelle sich das Rauschen im Blätterwald vor!
Dem Mann wurde vermutlich großes Unrecht zugefügt, und was macht er? Quatscht er in jedes Mikro? Nein, er bemüht sich, in aller Stille und Demut, wo andere, die Anlass zur Ein- und Umkehr hätten, lautstark rote Ampeln beklagen.

Kommentare:

  1. Das ist so wahr, das mit "in aller Stille und Demut" - nur will es keiner sehen...

    AntwortenLöschen
  2. Habe vor einigen Tagen schon bei Alipius geschrieben, Bischof Mixa koennte doch dem Kardinal Pell in der Kongregation fuer die Bischoefe zur Seite stehen, und diesen bei der Ernennung deutscher Bischoefe zuarbeiten. ;-)
    Das waere doch mal was!

    AntwortenLöschen